Herzlich willkommen auf der Medelserhütte SAC

Cordial beinvegni silla Camona da Medel


DONNERSTAG, 23. JULI
Gestern den ganzen Tag über und auch in der Nacht fiel bei uns kein Regen. Auch heute Morgen ist trocken, um uns wallt der Nebel, aber über uns zeigt sich der Himmel blau. Je länger der Tag, desto weniger Wolken und desto mehr Sonne. Temperatur auf 2524m um 6 Uhr: 11°C. Tagsüber gab es an den vergangenen Tagen regelmässig über 20°C. Morgen sehr sonnig, Samstag eher gewittrig, Sonntag wieder sonnig. Neue Woche startet wechselhaft.

HÜTTENWEG: Der Hüttenweg von Curaglia ist schneefrei. An den vergangenen Tagen wurden verschiedene Stellen von work&climb ausgebessert und mit massiven Steintritten versehen.

MEDEL: Gute Verhältnisse. Der Zustieg zum Gletscher ist praktisch aper, und auch der Gletscher selber ist im unteren ausgeapert. Diese Stellen können aber gut umgangen werden.

GREINA: Der Übergang über die Fuorcla Sura da Lavaz ist nur noch im obersten Bereich schneebedeckt. Das Gletscherchen auf der Nordseite ist im mittleren Teil ausgeapert. Im oberen Teil hat es aber noch eine gute Schneeauflage. Auf ihr kann es problemlos gequert werden. Seil und Pickel sind nicht nötig. Auf der ganzen Route wurde von work&climb die Wegmarken aufgefrischt.

GREINA ALTA: Der Soredapass, Schlüsselstelle dieses Hüttentrekkings, ist schneefrei. Auf der ganzen Greina Alta, die in vier Tagen von Disentis nach Vals führt, sind die Verhältnisse perfekt. Formularfür Reservationen auf unserer Webseite.

Übrigens: Unsere hüttengemachte Nusstorte hat es unter die Big Five geschafft.
Zu lesen hier im Alpenblog.

Wir sind am 26. Juni in unsere Sommersaison gestartet.
Die Hütte ist nun mehr oder weniger durchgehend bewartet bis Mitte Oktober.
Auch diesen Sommer bereichern uns unsere Hüttenhühner täglich mit zwei Eiern.
Barbara und Michael



Ausblicke auf den Sommer 2015:

- Aquarellkurse (ausgebucht, Warteliste)
- Bergcoiffeuse Kati am 25/26. Juli
- Lesung mit Emil Zopfi am 28. August